Route 66 - Roadmap - Oklahoma

Folgende Ortschaften durchquert man auf der Route 66 durch Oklahoma

Quapaw – Commerce – Miami – Narcissa – Afton – Vinita – White Oak – Chelsea – Foyil – Sequoyah – Claremore – Verdigris – Catoosa – Tulsa – Oakhurst – Sapulpa – Kellyville – Heyburn – Bristow – Depew – Stroud – Davenport – Chandler – Warwick – Wellston – Luther – Arcardia – Edmond – Oklahoma City – Bethany – Yukon – El Reno – Weatherford – Clinton – Foss – Canute – Elk City – Sayre – Erick – Texola

Commerce Downtown, OK

Quapaw – Commerce
Kurz hinter Baxter Springs, KS, überquerst du die State Line zu Oklahoma, folge immer dem Highway 69. Die Main Street führt durch den Ort Quapaw, der Hwy 69 macht eine Rechtskurve. Folge der Straße bis nach Commerce, OK.

Miami – Narcissa – Afton – Vinita – White Oak
Folge hinter Commerce dem Highway 69 bis Miami. In Miami durchquere die Stadt auf der S Main Steet, wo das Coleman Theater steht. Hinter dem Ort folge weiter der US-69/59 bis Narcissa. Der nächste Ort ist Afton, bleibe immer auf der US-69. Die US-69 durchquert auch Vinita. Hinter Vinita folge dem US Highway 66 West geradeaus, die US-69 führt nach links, dieser bitte nicht folgen. Du erreichst White Oak, direkt an der Eisenbahnlinie.

Chelsea – Foyil – Sequoyah – Claremore
Ab jetzt heißt die Straße wieder US 66 und ist prima durch die bekannten braunen Route-66-Schilder ausgeschildert. Folge der US-66 durch Chelsea, vorbei am Chelsea Motel und an der Route 66 Mall, immer parallel zur Eisenbahnlinie. In Foyil der US-66 immer folgen, die Eisenbahn befindet sich rechts. Fahre durch den Ort Sequoyah immer auf dem Highway 66. In Claremore kannst du dem Highway 66 folgen oder wechsle vor dem Ort nach rechts auf den Stuart Roosa Drive und den NJM Davis Boulevard. Am Ende des Ortes stößt dieser wieder auf die US-66.

Verdigris – Catoosa – Tulsa
Es bleibt dabei, folge hinter Claremore immer der US-66. Immer parallel der Eisenbahnlinie, bis sich kurz hinter einer Brücke der Highway von der Eisenbahn entfernt. Kurz vor dem Ort Catoosa erreichst du den “Blue Wale”, eine bekannte Roadside-Attraktion. Nun befindest du dich schon in den Vororten von Tulsa. Folge hier am einfachsten immer den braunen Route-66-Schildern. Du bist richtig, wenn du auf der 11th Straße durch Tulsa fährst.

Depew Old Sign

Oakhurst – Sapulpa – Kellyville – Heyburn – Bristow – Depew
In Tulsa folge immer der 11th Straße. Hinter der Stadt fahre auf den Southwest Boulevard, dieser führt neben der I-244 her, überquere diese dann einmal und du erreichst nach ca. 7 Meilen Oakhurst, OK. Hinter dem Ort folge der Old Sapulpa Road bis Sapulpa. Im Ort überquerst du die I-44 und folgst dann der US-66 bzw. US-33. Der Highway 33 biegt dann rechts ab, folge der 66 bis Kellyville. Die Orte Sapulpa, Kellyville und Bristow haben nicht viele Route-66-Attraktionen zu bieten. Folge hinter Bristow der US-66 bis nach Depew.

Quapaw, Oklahoma- Oakhurst, Oklahoma

Größere Kartenansicht

Die Route 66 in Oklahoma ist insgesamt 432 Meilen oder 695 Kilometer lang

Alle hier angegebenen Daten wurden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Dennoch kann mir natürlich ein Fehler unterlaufen sein. Zusätzlich zu meinen Informationen richtet euch bitte immer nach aktuellem Kartenmaterial oder Reiseführern.